Ki - Ka - Ku: Kibokekse

Ki - Ka - Ku: Kibokekse

 

Passend zum Nikolaustag werden wir heute Kekse backen. Aber natürlich mit einem Kopfnicken in Richtung Stadtgeschichte, daher werden wir keine Herzen oder Sterne backen, sondern natürlich unser Wappentier, das Wildschwein. Zu diesem Zweck bekommt jeder Teilnehmer einen Wutz-Ausstecher aus den Projekten des Gymnasiums am Schillerhein. Damit wrden wir alte Keiler (aus dunklem Schokoteig) und junge Frischlinge (aus hellem Teig) backen, verzieren und probieren. Natürlich sollen nicht alle Kekse sofort gegessen werden, sondern ein paar mit nach Hause genommen werden. Vielleicht freut sich auch St. Nikolaus über einen Kibokeks?

Die Ausstecher und das Teigrezept bekommt ihr ebenfalls mit nach Hause, dann könnt Ihr noch mal Nachschub backen, falls alle Wutzen schon vor Heiligabend aufgegessen sind!

Kontakt

Museum im Stadtpalais Kirchheimbolanden
Amtsstraße 14
67292 Kirchheimbolanden
Tel.: 06352 / 401850
info@museum-kirchheimbolanden.de

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag von 14.00 - 17.00 Uhr, Montag geschlossen.
Für Schulklassen und Gruppen nach vorheriger Anmeldung täglich auch am Vormittag.
Kontakt per E-Mail: paedagogik@museum-kirchheimbolanden.de; jutta.goettel-becker@alzey.de bzw. per Telefon 06731 / 49 97 13.

Museumsflyer als PDF