Aktuelle Veranstaltungen

Sommerferienprogramm

Dienstag, 26.6. – Donnerstag, 28.6.2018, 9:00 – 13:00 Uhr
Sommerferienprogramm
Wildschweine, Handwerk und Barock – Das Beste aus 650 Jahren Kirchheimbolanden
Anmeldungen bitte an: paedagogik@museum-kirchheimbolanden oder unter 06731/498896, Kosten: 15,00 €- pro Kind

Mit der Fürstin Kammerzofe durch die Kleine Residenz

 

Samstag, 07. Juli 2018, 15:00 Uhr
Mit der Fürstin Kammerzofe durch die Kleine Residenz
Im historischen Gewand der höfischen Kammerzofe führt die Gästeführerin, Beate Hess, durch die nassau-weilburgische Residenz und eröffnet spezielle Einblicke in das Leben und Wirken der Landesherrin und Fürstin Caroline von Nassau-Weilburg, einer Oranierprinzessin königlichen Geblüts.
Treffpunkt: Museum im Stadtpalais, Amtsstraße 14, 67292 Kirchheimbolanden
Die Stadtführung dauert 1,5 – 2 Stunden und kostet 5 Euro pro Teilnehmer.

 

 

Kulturnacht

 

Freitag, 10. August 2018, 21:00 Uhr
Kulturnacht

Eine kleine Nachtmusik zum Stadtjubiläum mit Informationen zur Stadtgeschichte.
Gestaltet von Ninette Mayer (Gesang, Flöte); Angelika Tropf (Klarinette, Flöte); Carla Tropf (Geige) und Bernd Knell (Gesang, Gitarre).
 

Zu Gast im Museum ...

Freitag, 31. August 2018, 19:30 Uhr
Zu Gast im Museum …
der Donnersberger Literaturverein mit der Krimireihe
Kibo liest und lauscht Geschichte(n)
Autorenlesung mit Gina Greifenstein: „Sterben ist gar keine schlimme Sache ... wenn es andere trifft!“

Zur Autorin: Sterben ist gar keine schlimme Sache ... wenn es andere trifft!
Gina Greifenstein schreibt sehr erfolgreich Back- und Kochbücher. Genauso erfolgreich sind aber auch ihre Krimis. Ihre Lesungen, in denen sie ihre Kurzkrimis szenisch und in wechselnden Verkleidungen zum Besten gibt, sind definitiv ein Angriff auf die Lachmuskeln. Freuen Sie sich also auf unterhaltsame und kriminell-humorvolle Stunden mit der Autorin.
Gina Greifenstein ist gebürtige Unterfränkin. 1995 ist sie allerdings in der Südpfalz gestrandet, wo sie immer noch als freie Autorin von Kochbüchern und Kriminalromanen lebt und arbeitet. Ihre Backbücher bei Gräfe und Unzer sind Bestseller und in mehrere Sprachen übersetzt. Einer ständig wachsenden Leserschaft erfreuen sich ihre Pfalz-Krimis mit dem Ermittlerduo Paula Stern und Bernd Keeser. Ihr Roman „Der Traummann auf der Bettkante“ (Piper) war 2008 für den DELIA-Preis nominiert. Viele ihrer Kurzkrimis wurden in Anthologien veröffentlicht. Sie ist Mitglied bei den „Mörderischen Schwestern“ und im SYNDIKAT.

Mit der Fürstin Kammerzofe durch die Kleine Residenz

Samstag, 01.September 2018, 15:00 Uhr
Mit der Fürstin Kammerzofe durch die Kleine Residenz
Im historischen Gewand der höfischen Kammerzofe führt die Gästeführerin, Beate Hess, durch die nassau-weilburgische Residenz und eröffnet spezielle Einblicke in das Leben und Wirken der Landesherrin und Fürstin Caroline von Nassau-Weilburg, einer Oranierprinzessin königlichen Geblüts.
Treffpunkt: Museum im Stadtpalais, Amtsstraße 14, 67292 Kirchheimbolanden
Die Stadtführung dauert 1,5 – 2 Stunden und kostet 5 Euro pro Teilnehmer.
Seite 1 von 2

Kontakt

Museum im Stadtpalais Kirchheimbolanden
Amtsstraße 14
67292 Kirchheimbolanden
Tel.: 06352 / 401850
info@museum-kirchheimbolanden.de

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag von 14.00 - 17.00 Uhr, Montag geschlossen.
Für Schulklassen und Gruppen nach vorheriger Anmeldung täglich auch am Vormittag.
Kontakt per E-Mail: info@museum-kirchheimbolanden.de; paedagogik@museum-kirchheimbolanden.de; sebastian.kreisel@alzey.de bzw. per Telefon 06731/49 88 96 und 06731/ 49 97 13.

Museumsflyer als PDF

Veranstaltungen als PDF