Aktuelle Veranstaltungen

Museumsabend

Donnerstag, 21. September 2017, 19:30 Uhr
Dr. Klaus Kremb, Winnweiler
„Die lutherische evangelische Sekte“. Die Reformation in Kirchheimbolanden 1548/49

In der evangelischen Erinnerungskultur steht der 31. Oktober des Jahres 1517 für den Beginn der Reformation. Mit wuchtigen Schlägen hämmerte an diesem Tag Martin Luther, so das gängige Bild, seine 95 Thesen gegen den Ablass an die Portaltür der Wittenberger Schlosskirche und setzte damit das Fanal für den reformatorischen Aufbruch.
Im Jubiläumsjahr dieses Ereignisses greifen natürlich auch der Verein Heimatmuseum und das Museum im Stadtpalais dieses Thema auf.
Dr. Klaus Kremb wird die Reformationsgeschichte Kirchheimbolandens und der Grafschaft Nassau-Weilburg – mit der sie aufs Engste verbunden ist – in einem Vortrag beleuchten. 
Alle Interessierten sind herzlich zu diesem kostfreien Vortrag eingeladen.

Eröffnung einer neuen Ausstellungseinheit in der Dauerausstellung

Donnerstag, 05. Oktober 2017, 19:00 Uhr
Neu präsentiert: Die Römer aus der steinernen Kiste. Ein Kirchheimbolander Grabfund der 1960er Jahre
mit einer Einführung von Dominic Rieth M.A., Rockenhausen

Eröffnung der Sonderausstellung am 20. Oktober 2017

Freitag 20. Oktober 2017, 17:00 Uhr
Luther und andere … Köpfe der Reformation. Plastiken in Terrakotta von Eberhard Linke

Soiree im Stadtpalais

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 19:30 Uhr
Die Stimme – das „natürlich(st)e Instrument“
mit Sophie Bender, Oberwiesen, und Marina Lukas, Armsheim

Die Reihe der Soireen im Stadtpalais hat es gezeigt. Im historischen Ambiente des mit seiner Stuckdecke der Musik gewidmeten Musiksälchens verbinden sich belehrende Unterhaltung und Sinnenschmaus und Kurzweil in wunderbarer/gelungener Weise. Gewidmet ist diese Soiree dem natürliche Instrument des Menschen, die ihm von Natur aus gegebene Stimme. Vorgestellt in ihren Facetten, ihrem Stellenwert und ihrer Bedeutung in der Musikgeschichte wird sie von der Sängerin Marina Lukas, Armsheim in Begleitung von Sophie Bender. Ein kleiner Gaumenschmaus gereicht vom Verein Heimatmuseum rundet den sinnlichen Genuss des Abends ab.
Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich (Tel. 06352 / 40 18 50; Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Ein Kostenbeitrag von 5,00 Euro pro Person wir erhoben.

Seite 1 von 2

Kontakt

Museum im Stadtpalais Kirchheimbolanden
Amtsstraße 14
67292 Kirchheimbolanden
Tel.: 06352 / 401850
info@museum-kirchheimbolanden.de

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag
14.00 - 17.00 Uhr

Für Schulklassen und Gruppen nach vorheriger Anmeldung  täglich (auch am Vormittag) möglich.
Der Eintritt ist frei.

Museumsflyer als PDF

Veranstaltungen als PDF