Aktuelle Veranstaltungen

Gästeführung

Samstag, 12. Oktober 2019, 15:00 Uhr

Im Zeichen des Barocks durch Kirchheimbolanden
In der Blütezeit der Stadt, während des barocken 18. Jahrhunderts, leben der Landesfürst Carl Christian von Nassau-Weilburg und seine Ehefrau Caroline in ihrer Residenzstadt Kirchheim, dem heutigen Kirchheimbolanden. Fürstin Caroline von Nassau-Weilburg, eine Oranierprinzessin königlichen Geblüts stammte nicht nur aus reichem Hause, sie war auch klug und vor allem musikalisch … Die Gästeführerin Beate Hess eröffnet facettenreich spezielle Einblicke in das Leben der Landesherrin und in die damalige Zeit.

Startpunkt: Museum im Stadtpalais, Amtsstraße 14, 67292 Kirchheimbolanden
Dauer: 2 Stunden
Kosten 5,00 Euro pro Person
Treffpunkt und Anmeldung: Museum im Stadtpalais, per Telefon: 06352 / 40 18 50 (Dienstag – Samstag 14.00 – 17.00 Uhr) oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Museumsabend

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 19.30 Uhr

Menschen am Donnersberg: Von den frühen Sammlern und Jägern bis zu den Kelten und Römern

Ein Gang durch die Vor- und Frühgeschichte mit Dominik Rieth M.A. und Dr. Eva Heller-Karneth

Sonderausstellungen zu wechselnden Themen zeigt das Museum im Stadtpalais kontinuierlich. Sie bieten den Besuchern, die das Haus und die Dauerausstellung bereits kennen, neue Reize und eröffnen neue Blicke. Nach verschiedenen kleineren Modifikationen der Dauerausstellung in der Vergangenheit wurde nun die Abteilung der Vor- und Frühgeschichte grundlegend überarbeitet und neu konzipiert. Zahlreiche Objekte der Museumssammlung von der Steinzeit bis in die Römerzeit, die bislang im Depot schlummerten, werden präsentiert. Ebenso auch der jüngste Zugang des Museum: der keltische Achsnagel vom Donnersberg, der seine neue Heimat im Museum im Stadtpalais gefunden hat.
Alle Interessierten sind herzlich zu dieser  kostenfreien Veranstaltung, bei der auch römischer Würzwein gereicht wird, eingeladen.

KiMus 25.10.: Herbstliches Basteln...

...rund um Kartoffel, Kürbis und Kohl

Freitag, 25. Oktober, 15:00-16:30 Uhr

Alle Kinder sind herzlich zum kreativen Arbeiten mit Herbstfrüchten eingeladen! Materialkosten: 1,00 €

Um Anmeldung wird gebeten unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kuratorenführung

Sonntag, 27. Oktober 2019, 15.00 Uhr

Kurz vor dem Ende der Sonderausstellung "Expedition Custine und die Mainzer Republik" wird Dr. Mark Scheibe, der Kurator der Ausstellung "Expedition Custine" im Museum im Stadtpalais, die Besucher nochmals in die Zeit vor über 200 Jahren entführen und von eindrucksvolle Ereignissen unserer Vorväter und -mütter berichten.

Der Fürst von Nassau-Weilburg und Herr über Kirchheimbolanden hatte 1792 seine Not mit der Französischen Revolution: Gerade erst hatte der Revolutionsgeneral Custine sein Pfälzisches Territorium mit der Residenzstadt Kirchheimbolanden besetzt. Der Fürst zahlte 100.000 Gulden, so dass Custine ihn nicht auch noch in seiner Residenzstadt Weilburg aufsucht. Doch dem reichte das Schutzgeld nicht, musste er doch 20.000 Soldaten mit barer Münze bezahlen. Es begann eine turbulente und für die Menschen in der Rheinpfalz wenig glückliche Zeit, die mit der kurzlebigen Mainzer "Republik" endete.

Die Führung durch die Sonderausstellung ist kostenfrei. Eine Spende für die Stiftung Historische Kommission für die Rheinlande 1789-1815 wird aber gerne angenommen.

KiMus 22.11.: Lasst uns froh und munter sein...

Nikolausbräuche

Freitag, 22. November, 15:00-16:30 Uhr

Rechtzeitig vor dem Sankt Nikolaus-Tag wollen wir uns mit dem vielgeliebten Geschenkebringer und seinem Auftreten u.a. in Liedern und Geschichten beschäftigen.Materialkosten: 1,00 €

Um Anmeldung wird gebeten unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Beiträge ...

Seite 1 von 2

Kontakt

Museum im Stadtpalais Kirchheimbolanden
Amtsstraße 14
67292 Kirchheimbolanden
Tel.: 06352 / 401850
info@museum-kirchheimbolanden.de

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag, 14:00 - 17:00 Uhr

Für Schulklassen und Gruppen nach vorheriger Anmeldung täglich auch am Vormittag.
Kontakt per E-Mail: paedagogik@museum-kirchheimbolanden.de; per Telefon Di-So 14.00-17.00 Uhr

Museumsflyer als PDF