Aktuelle Veranstaltungen

Soiree

Mittwoch, 21. August 2019, 19:00 Uhr

Odysseus – eine Hinführung zu Monteverdis Barockoper

König Odysseus, nach zehn Jahren Krieg und zehn Jahren Irrfahrt über das Mittelmeer zurück in seiner Heimat Ithaka, tötet vor den Augen seiner Frau Penelope und seines Sohnes Telemachos die neuen Heiratsanwärter, die seinen Platz einnehmen wollen. Das Musiktheater-Projekt Odysseus, das am 31. August 2019 in der Stadthalle Kirchheimbolanden Premiere feiert, bringt im Rahmen einer integrativen Performance Schüler*innen aus der Region in Kontakt mit professionellen Sänger*innen und einem Barockmusik-Ensemble. Claudio Monteverdis Oper „Il ritorno d'Ulisse in patria“ („Die Rückkehr des Odysseus ins Vaterland“) bildet in einer gekürzten Fassung die Grundlage einer Auseinandersetzung mit Fragen danach, wie uns die schockierende Realität des Krieges auch fernab der ursprünglichen Schauplätze erreichen kann. Mit unvergleichlicher emotionaler Tiefe lässt Monteverdis Musik Figuren entstehen, die mehr sind als bloß gloriose Herrschende. Zusammen mit den beteiligten Jugendlichen, für deren Biografien die durch Odysseus repräsentierte Migration direkt oder indirekt eine entscheidende Rolle spielt, geht dieses Musiktheater-Projekt der Frage einer jungen Generation nach: Ist die Regierungsform des Odysseus, die ihre Autorität mit im Krieg erlernter Gewalt einfordert, eine gute Regierungsform?

In einer Soiree im Stadtpalais am 21. August um 19.00 Uhr geben Felix Schönherr (musikalische Leitung), Aileen Schneider (Regie) und Franz-Erdmann Meyer-Herder (Dramaturgie) Einblicke in das Projekt. Um eine Anmeldung wird freundlich gebeten: Tel. 06352 / 40 18 50 (Dienstag – Samstag von 14-17 Uhr) oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Eintritt: 5.00€/Person.

KiMus 27.09.: "Frijer (=früher) in de Palz"

- so lebten und sprachen eure Ururgroßeltern.

Freitag, 27. September, 15:00-16:30 Uhr

War früher alles besser, gemütlicher und romantischer als heute? Was ist das Besondere an der pfälzischen Mundart? Wer kann am beschde pelzisch babbele? Ihr seid mit Euren Fragen herzlich willkommen!  Materialkosten: 1,00 €

Um Anmeldung wird gebeten unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gästeführung

Samstag, 28. September 2019, 15:00 Uhr

Im Zeichen des Barocks durch Kirchheimbolanden
In der Blütezeit der Stadt, während des barocken 18. Jahrhunderts, leben der Landesfürst Carl Christian von Nassau-Weilburg und seine Ehefrau Caroline in ihrer Residenzstadt Kirchheim, dem heutigen Kirchheimbolanden. Fürstin Caroline von Nassau-Weilburg, eine Oranierprinzessin königlichen Geblüts stammte nicht nur aus reichem Hause, sie war auch klug und vor allem musikalisch … Die Gästeführerin Beate Hess eröffnet facettenreich spezielle Einblicke in das Leben der Landesherrin und in die damalige Zeit.

Startpunkt: Museum im Stadtpalais, Amtsstraße 14, 67292 Kirchheimbolanden
Dauer: 2 Stunden
Kosten 5,00 Euro pro Person
Treffpunkt und Anmeldung: Museum im Stadtpalais, per Telefon: 06352 / 40 18 50 (Dienstag – Samstag 14.00 – 17.00 Uhr) oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktionstage in den Herbstferien

Alte Handarbeits- und Handwerkskunst selbst ausprobiert!

Montag, 07. Oktober, 9:00-12:00 Uhr Handarbeitsvormittag für Mädchen und Dienstag, 08. Oktober, 9:00-12:00 Uhr Handwerksvormittag für Jungen

Am Mädchen-Vormittag werden wir gemeinsam verschiedene Handarbeitstechniken ausprobieren. Am Jungen-Vormittag werden wir u.a. mit Hammer und Säge arbeiten. Für jede und jeden ist das passende Kreativangebot dabei. Eure Ideen und Anregungen sind wie immer willkommen. Materialkosten: 5,00 €

Um Anmeldung wird gebeten unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Seite 1 von 2

Kontakt

Museum im Stadtpalais Kirchheimbolanden
Amtsstraße 14
67292 Kirchheimbolanden
Tel.: 06352 / 401850
info@museum-kirchheimbolanden.de

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag, 14:00 - 17:00 Uhr

Für Schulklassen und Gruppen nach vorheriger Anmeldung täglich auch am Vormittag.
Kontakt per E-Mail: paedagogik@museum-kirchheimbolanden.de; per Telefon Di-So 14.00-17.00 Uhr

Museumsflyer als PDF